Transparenz und Nachhaltigkeit im Fokus

SPARSAMER MIT JEDER BOX

Niedrige Verbrauchswerte und Betriebskosten sind der Schlüssel zu Nachhaltigkeit und wirtschaftlichem Erfolg. GEA hat sich neben einem anderen Hersteller zum zweiten Mal mit dem DairyRobot R9500 dem DLG-Verbrauchstest gestellt. Um den bei einem Mehrbox-System eintretenden Einsparungseffekt darstellen zu können, wurde nicht nur das Einzelbox-System (1-Box), sondern auch das Mehrbox-System (2-Box) des GEA DairyRobot R9500 getestet.

Transparenz ist der Schlüssel, um die Vorteile innovativer Lösungen aufzuzeigen.

Deshalb verfügt der GEA DairyRobot R9500 als einziges automatisches Melksystem im Markt über eingebaute Strom- und Wasserzähler, damit Sie Ihre Verbrauchsdaten jederzeit im Blick haben.
Das ist aber noch längst nicht alles: Unser Melkroboter ist ein wahres Energiesparwunder und fördert nachhaltige Milchwirtschaft! Nach dem Einbox-System ist dies nun auch für das Mehrbox-System bestätigt.

Neuer DLG-Test und das Profi Magazin bestätigen nun auch hervorragende Ressourceneffizienz des automatischen Melksystems (AMS) GEA DairyRobot R9500 als Mehrbox-System (2-Box)

Mit jeder zusätzlichen Box wird der Strom- und Wasserverbrauch weiter reduziert, da bis zu vier Melkroboter an eine Versorgungseinheit angeschlossen werden können. Diesen Degressionseffekt können Sie jetzt noch besser nutzen: Denn ab sofort können bis zu acht Melkroboter an eine Milchleitung und bis zu 16 Roboter an einen Tank angeschlossen werden!

Unabhängiger DLG-Test bestätigt die hervorragende Ressourceneffizienz des GEA DairyRobot R9500 Mehrbox-Systems (2-Box)

  • Der GEA Dairy Robot R9500 (2-Box) ist im Wasserverbrauch das sparsamste von der DLG getestete automatische Melksystem (AMS).* Das profi Magazin bestätigte Bestwerte im Wasserverbrauch in allen errechneten Betriebsszenarien.

  • Der GEA DairyRobot R9500 (2-Box) ist im Standby-Stromverbrauch das sparsamste von der DLG getestete automatische Melksystem (AMS).**

  • Basierend auf den DLG-Ergebnissen hat das profi-Magazin bestätigt: Der GEA DairyRobot R9500 (2-Box) erzielt in allen vier Szenarien hervorragende Ergebnisse im Stromverbrauch. Speziell im Szenario 1, optimierter Betrieb, schneidet das DairyRobot R9500 Zweiboxsystem im Vergleich zu den anderen von der DLG getesteten Zweiboxensystemen mit 1,1 kWh pro 100 l Milch um bis zu 20% besser ab.

WEITERE INFOS: GEA Melkroboter im DLG-Test | Niedriger Verbrauch von Strom und Wasser

Ansprechpartner

PDFs